Stegplatten für den Wintergarten

Benjamin Stelling

27. Juli 2023

Stegplatten für den Wintergarten: Optimale Nutzung von Tageslicht und Wärmeisolierung

Die Konstruktion eines Wintergartens lässt sich mit den richtigen Stegplatten sehr gut realisieren. Lichtdurchlässige Stegplatten sorgen dafür, dass viel Tageslicht ins Innere des Wintergartens strömt, während die gute Wärmeisolierung von Stegplatten gleichzeitig dazu beiträgt, die Heizkosten niedrig zu halten. Wann Stegplatten die richtige Wahl für Ihren Wintergarten sind, erfahren Sie hier.

Stegplatten als geeignetes Baumaterial für den Wintergarten

Wintergärten erfreuen sich in den letzten Jahren einer hohen Beliebtheit. Einige Häuser oder auch Mietwohnungen verfügen bereits über einen integrierten Wintergarten, in anderen Fällen kann ein Wintergarten häufig als Anbau realisiert werden. Für die Konstruktion eines Wintergartens, oder auch die Modernisierung eines bestehenden Wintergartens, stehen verschiedene Baustoffe zur Verfügung, zum Beispiel Glas oder Kunststoff. Neben Lichtplatten werden häufig auch Stegplatten aus Kunststoff verwendet.

Unter Stegplatten versteht man dabei Kunststoffplatten, die aus mehreren „Lagen“ bestehen und daher im Inneren über Hohlräume verfügen. Diese Hohlkammern sind luftgefüllt und sorgen dafür, dass im Wintergarten eine hohe Wärmeisolierung herrscht. Hier liegt auch der Unterschied zu Lichtplatten. Wichtig anzumerken ist, dass nicht jede Stegplatte für den Einbau in einen Wintergarten geeignet ist. Stegplatten werden aus verschiedenen Kunststoffarten hergestellt. In unserem Onlineshop finden Sie beispielsweise Stegplatten aus Acryl und Polycarbonat.

Polycarbonat Stegplatte 16 mm blueline opal-weiß - 120 cm Breite / 600 cm

Mit Stegplatten das Tageslicht im Wintergarten optimal nutzen

Eine weitere Unterscheidung zwischen Stegplatten lässt sich unter anderem anhand der Lichtdurchlässigkeit treffen. Während einige Platten beinahe das komplette Tageslicht hindurchlassen, sorgen andere für einen eher dunklen Innenraum. Bei einem Wintergarten ist aber natürlich eine hohe Lichtdurchlässigkeit von entscheidender Bedeutung.

Lichtdurchlässige Stegplatten können beispielsweise für die Überdachung des Wintergartens eingesetzt werden und sorgen so für viel Tageslicht im Inneren. Ein hoher Schutz vor UV-Licht ist dabei ebenfalls gegeben.

Aber auch eine gute Wärmeisolierung spielt bei der Konstruktion eines Wintergartens eine wichtige Rolle.

Hohe Wärmeisolierung durch Stegplatten

Wie bereits erwähnt, bieten Stegplatten eine besonders hohe Wärmeisolierung, auch im Vergleich zu anderen Kunststoffplatten wie beispielsweise Lichtplatten. Grund dafür sind die Hohlkammern im Inneren der Platten. Sogenannte Doppelstegplatten verfügen über eine Reihe an Hohlkammern, bei Dreifachstegplatten sind es sogar zwei Reihen. Als Faustregel gilt: Je dicker eine Stegplatte ist und je mehr Reihen an Hohlkammern vorhanden sind, desto höher ist auch die Wärmeisolierung.

Eine gute Wärmeisolierung durch Doppelstegplatten sorgt dafür, dass sich der Innenraum Ihres Wintergartens auch bei niedrigeren Außentemperaturen mit geringerem Aufwand und niedrigen Kosten gut temperieren lässt. In Kombination mit der hohen Lichtdurchlässigkeit einiger Stegplatten sind dies die perfekten Eigenschaften eines Wintergartens.

Weitere Vorteile von Stegplatten im Wintergarten

Alternative Materialien, die beim Bau eines Wintergartens verwendet werden können, sind unter anderem Metall oder Glas. Stegplatten aus Kunststoff haben gegenüber diesen Materialien eine Reihe von zusätzlichen Vorteilen. So sind Kunststoffplatten fast immer leichter, was dazu führt, dass sie einfacher zu montieren sind. Werden Stegplatten beispielsweise als Wintergarten-Überdachung verwendet, ist keine komplexe Dachkonstruktion notwendig, wie es unter anderem bei echtem Glas der Fall wäre.

Weiterhin ist Kunststoff ein günstiger Baustoff. Gegenüber anderen Materialien wie beispielsweise Glas lässt sich durch die Verwendung von Stegplatten bares Geld sparen.

Außerdem ist Kunststoff pflegeleicht, verfügt über eine hohe Witterungsbeständigkeit und kann Regen, Schnee, Wind und Hagel sehr gut trotzen. Mit der richtigen Pflege sieht ein Wintergarten, für dessen Bau Kunststoff verwendet wird, auch nach vielen Jahren noch wie neu aus.

Die passenden Stegplatten für Ihren Wintergarten gibt es im m&m Onlineshop

Stegplatten bieten wie gezeigt nicht nur eine gute Wärmeisolierung, die passende Stegplatte verfügt weiterhin über eine hohe Lichtdurchlässigkeit. Das macht sie zum idealen Material für den Bau eines Wintergartens. Hier lassen sich Stegplatten beispielsweise für die Wintergartenüberdachung einsetzen und sorgen dann für einen hellen Innenraum.

Stegplatten für Ihren Wintergarten finden Sie bei uns im m&m Onlineshop.

Ab 650€ Warenwert

50%

auf Frachtkosten