Stegplatten in der Landwirtschaft

Benjamin Stelling

8. August 2023

Stegplatten in der Landwirtschaft: Einsatz in Stallungen, Scheunen und Gewächshäusern

Die Eigenschaften von Stegplatten machen Sie zum idealen Baumaterial in der Landwirtschaft. Die vielseitig einsetzbaren Stegplatten lassen sich beispielsweise beim Bau von Stallungen, Gewächshäusern oder Scheunen verwenden, da sie leicht, robust und günstig sind. Welche Eigenschaften von Stegplatten beim Einsatz in der Landwirtschaft sonst noch eine Rolle spielen, erfahren Sie hier.

Stegplatten und ihr Einsatz in der Landwirtschaft

Stegplatten bestehen aus Kunststoff, zum Beispiel aus Plexiglas, auch Acryl genannt, oder Polycarbonat. Ihren Namen erhalten sie durch ihre besondere Bauform. Im Inneren der Stegplatten befinden sich Hohlräume, die durch Wände aus Kunststoff eingerahmt sind. Stegplatten besitzen dabei eine oder mehrere Reihen dieser Hohlräume, die für den wärmedämmenden Effekt eine wichtige Rolle spielen. Häufig verfügen Stegplatten über eine bessere Wärmedämmung als eine einfache Verglasung oder eine Wand aus Metall. Als Synonym für Stegplatten wird auch der Ausdruck „Hohlkammerplatten“ verwendet.

Stegplatten werden vielseitig eingesetzt und auch in landwirtschaftlich genutzten Gebäuden verbaut, zum Beispiel als Überdachung auf Ställen und Scheunen oder für den Bau von Gewächshäusern. Ihre häufige Verwendung erklärt sich dabei aus den weiteren Eigenschaften der Kunststoffplatten.

Polycarbonat Stegplatte 16 mm blueline opal-weiß - 120 cm Breite / 600 cm

Hohe Robustheit von Stegplatten wichtig für den Einsatz in der Landwirtschaft

Stegplatten sind nicht nur besonders energieeffizient, sondern auch strapazierfähig. Das ist vor allem dann besonders wichtig, wenn die Stegplatten nach dem Einbau der Witterung ausgesetzt sind. Beim Einsatz im landwirtschaftlichen Bereich ist das häufig der Fall, unter anderem dann, wenn die Stegplatten für die Konstruktion von Dächern auf Scheunen und Ställen verwendet oder als Bauelement für Gewächshäuser genutzt werden. Viele Stegplatten können auch Regen, Schnee, Hagel und Sonne trotzen.

Bezüglich der Witterungsbeständigkeit von Stegplatten gibt es Unterschiede zwischen den verschiedenen Kunststoffarten. So ist beispielsweise Acrylglas eher anfällig für Kratzer, während Polycarbonat resistenter gegenüber solchen Einflüssen ist. Dies sollten Sie vor dem Einbau der Platten beachten, falls diese der Witterung ausgesetzt werden.

In unserem m&m Onlineshop finden Sie witterungsresistente Stegplatten für den Einsatz in der Landwirtschaft. 

Geringes Gewicht und leichte Montage: Stegplatten-Dächer auf Ställen und Garagen

Stegplatten aus Kunststoff sind leichter als viele andere Materialien, die für den Bau von Gewächshäusern, Stallungen oder Garagen verwendet werden. So ist Kunststoff wesentlich leichter als Glas und auch Konstruktionen aus Holz oder Metall sind in den meisten Fällen komplexer als eine Überdachung oder eine Wand aus Stegplatten.

Das geringere Gewicht führt auch dazu, dass eine Montage von Stegplatten in der Regel recht einfach zu bewerkstelligen ist, wenn diese mit der entsprechenden Sorgfalt und Vorbereitung durchgeführt wird. Damit die Montage noch einfacher wird, schneiden wir Ihre bei uns bestellten Stegplatten gerne auf die von Ihnen gewünschte Größe zu.

Wichtig bei großen Projekten: Stegplatten sind günstig

Kunststoff ist, im Vergleich zu anderen Baumaterialien wie beispielsweise Metall, Holz oder Glas, vergleichsweise günstig. Gerade bei großen Bauprojekten, zum Beispiel der Überdachung eines Stalles oder dem Bau eines großen Gewächshauses, ergeben sich daraus erhebliche Preisunterschiede je nach eingesetztem Material.

Es empfiehlt sich also, den Materialeinsatz gerade bei größeren Bauprojekten im Detail durchzurechnen. Unsere Experten sind Ihnen dabei gerne behilflich. 

Lichtdurchlässigkeit von Stegplatten für Einsatz in der Landwirtschaft

Bezüglich der Lichtdurchlässigkeit haben verschiedene Stegplatten unterschiedliche Eigenschaften. Manche der Platten sind komplett lichtundurchlässig, andere wiederum lassen sehr viel Licht hindurch. Hier kommt es darauf an, für welchen Zweck die Platten eingesetzt werden. Fungieren sie als Sichtschutz oder als lichtdurchlässiges Vordach? Sowohl Platten aus Polycarbonat als auch aus Acryl können über eine hohe Lichtdurchlässigkeit verfügen.

Stegplatten für die Landwirtschaft mit hoher Lichtdurchlässigkeit gibt es in unserem m&m Onlineshop. 

UV-Schutz bei Stegplatten: Ja oder nein?

Während einige Stegplatten einen hohen UV-Schutz bieten und sich damit beispielsweise für die Überdachung einer Werkstatt eignen, lassen andere Stegplatten UV-Licht hindurch und sind damit unter bestimmten Umständen für den Bau eines Gewächshauses nutzbar.

Polycarbonat Wellplatte Sinus 76/18 1,3 mm stark, klar

Einsatz in der Landwirtschaft: Welche Stegplatten sind am besten geeignet?

Wie Sie sehen, gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Stegplatten, die sich hinsichtlich ihrer Eigenschaften stark voneinander unterscheiden können. Diese Vielfalt ist es auch, die den Einsatz von Stegplatten in zahlreichen Bereichen der Landwirtschaft ermöglicht, sei es als Dach für Stallungen oder Schuppen, zum Bau von Gewächshäusern oder als Sichtschutz.

In unserem m&m Onlineshop finden Sie eine große Auswahl an Stegplatten, die für den Einbau in Gebäuden der Landwirtschaft geeignet sind. Falls Sie weitere Fragen zum Thema „Stegplatten und Landwirtschaft“ haben, beraten Sie unsere Experten gerne. 

Ab 650€ Warenwert

50%

auf Frachtkosten